BMW TELESERVICES.

Die beste Verbindung für mehr Komfort und Sicherheit.

Der nächste Ölwechsel, Fahrzeug Check, neue Bremsbeläge. Das sind Termine, um die Sie sich nicht mehr zu kümmern brauchen. Lehnen Sie sich bequem zurück – Ihr BMW weiß selbst, wann er welche Wartung benötigt und übermittelt vollautomatisch und bedarfsorientiert die fahrzeugbezogenen Service-Daten an BMW. Ihr präferierter BMW Service Partner kann dann bequem auf die Daten zugreifen und Sie umgehend kontaktieren. Mit BMW Teleservices von BMW ConnectedDrive bleiben Sie frei, das zu tun, was Sie wirklich möchten.

 

* BMW Teleservices sind in vielen Ländern verfügbar. Voraussetzung für die Nutzung ist die Sonderausstattung Intelligenter Notruf oder ConnectedDrive Services.

BMW TELESERVICES IN DER ÜBERSICHT.

BMW Teleservices sind innovative BMW ConnectedDrive Dienste, die maximalen Komfort bieten und Ihnen den Kopf für die wichtigen Dinge im Leben frei halten. Durch diese Vernetzung erhält ihr betreuender BMW Service Partner detaillierte Informationen über den Fahrzeugzustand, die ohne BMW Teleservices erst in der Werkstatt diagnostiziert werden können. Dies ermöglicht eine gezielte und vorausschauende Serviceplanung für ihr Fahrzeug sowie schnelle Hilfe im Falle einer Störung.

 

Mit dem Automatischen BMW Teleservice Call weiß Ihr BMW selbst wann eine Wartung ansteht. Stellt ihr Fahrzeug über die Sensoren von Condition Based Service (CBS) einen Bedarf fest, werden automatisch alle für den Service relevanten Daten an BMW übermittelt. Ihr präferierter BMW Service Partner kann auf die fahrzeugbezogenen Daten zugreifen, ist damit über den Servicebedarf und den Fahrzeugzustand informiert und kann Sie bei Bedarf kontaktieren, um mit ihnen einen Werkstatttermin zu vereinbaren.

 

Im Pannenfall oder bei einer technischen Funktionsstörung können sie mit der BMW Teleservice Pannenhilfe per Knopfdruck Hilfe anfordern, während das BMW Teleservice Update sicherstellt, dass Ihre mobilen Endgeräte und Media-Player stets bestens mit Ihrem BMW zusammenspielen. Und der BMW Teleservice Battery Guard überwacht tags wie nachts zuverlässig den Batterieladezustand Ihres BMW und informiert Sie, sobald Handlungsbedarf besteht.

BMW Teleservices

Erleben Sie den Film zur Ausstattung.

BMW CONNECTED DRIVE.

BMW ConnectedDrive steht für die intelligente Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Außenwelt. Damit können Sie Dinge schneller und leichter erledigen und haben mehr Zeit für das Wichtigste: Ihre Familie, Freunde oder Ihre Freizeit. Maximalen Komfort im Servicefall oder bei einer technischen Funktionsstörung gewährleisten unter dem Dach von BMW ConnectedDrive die BMW Teleservices. BMW ConnectedDrive Kunden, die sich für die Sonderausstattungen ConnectedDrive Services oder Intelligenter Notruf entscheiden, stehen die Funktionen von BMW Teleservices kostenfrei zur Verfügung. Die Dienste werden bei der Fahrzeugauslieferung automatisch freigeschaltet.

BMW ConnectedDrive - Vernetzt mit Ihrer Welt

  • Das exklusive Portal für BMW ConnectedDrive Kunden

    Ihre Daten, Ihre Kontakte, Ihre Orte, Ihre Einstellungen – nutzen Sie das BMW ConnectedDrive Portal für Ihr ganz persönliches BMW ConnectedDrive Erlebnis.

    Um zu erfahren, ob Sie die Dienste von BMW Teleservices in Ihrem Fahrzeug nutzen können, loggen Sie sich jetzt ein oder registrieren Sie sich. So haben Sie künftig Ihre BMW ConnectedDrive Dienste jederzeit im Blick und können sie bequem verwalten.

TELESERVICES AUF EINEN BLICK.

BMW TELESERVICE UNFALLHILFE.

Schnell in den besten Händen, wenn es drauf ankommt: Für kleinere Unfälle im unteren Geschwindigkeitsbereich gibt es die BMW Teleservice Unfallhilfe. Mit dem innovativen Teleservice-Dienst können Sie die BMW Unfallhilfe per Knopfdruck direkt aus dem Fahrzeug kontaktieren – Sie werden schnell und unmittelbar an einen BMW Service Partner vermittelt.


Ihre Vorteile auf einen Blick.
• Schnelle Hilfe bei kleineren Unfallschäden.
• Direkte Verbindung mit der BMW Unfallhilfe aus dem Fahrzeug heraus.
• Keine Suche von Rufnummern mehr nötig.
• Vermittlung eines BMW Service Partners.
• Auf Wunsch: Vermittlung eines Abschleppdienstes.

Automatischer BMW Teleservice Call.

Geschäftstermine, Geburtstage, Verabredungen – Sie müssen schon an genug Termine denken. Gut, dass Ihr BMW selbst weiß, wann er welche Wartung benötigt. Mit dem Automatischen BMW Teleservice Call von BMW ConnectedDrive müssen Sie sich nicht mehr persönlich darum kümmern. Die Fälligkeit eines Wartungstermins wird über Sensoren erkannt und an BMW übermittelt. Ihr BMW Service Partner greift auf die Daten zu, wertet alle relevanten fahrzeugbezogenen Informationen aus und kann sich effektiv auf einen möglichen Werkstattaufenthalt Ihres BMW einstellen – noch bevor er mit Ihnen telefonisch einen Termin vereinbart.


Die Vorteile auf einen Blick.
Profitieren Sie von mehr Komfort und Effizienz:
• Automatische Erkennung eines Wartungsbedarfs
• Übermittlung servicerelevanter Daten direkt an BMW
• Ihr präferierter Service Partner kann bequem auf die servicerelevanten Daten zugreifen
• Automatische Erinnerung an bevorstehende Wartungstermine
• Optimal vorbereiteter und effektiver Wartungsservice
• Verkürzter Serviceaufenthalt

SCHNELLE HILFE GARANTIERT: Die BMW TELESERVICE Pannenhilfe.

Sie haben eine Panne oder Ihr BMW funktioniert nicht wie gewohnt? Über die BMW Teleservice Pannenhilfe von BMW ConnectedDrive sind wir umgehend für Sie da: Sie können unseren Mobilen Service direkt aus Ihrem Fahrzeug heraus anrufen. Mitunter ersparen Sie sich damit einen Werkstattbesuch. Wie das funktioniert? Mit der drahtlosen Datenverbindung ist es bei vielen Störungen bereits möglich, diese nicht nur aus der Ferne zu diagnostizieren, sondern auch umgehend zu beheben.


Die Vorteile auf einen Blick
Setzen Sie bei Pannen und Funktionsstörungen auf sofortige Problemdiagnose und zuverlässiges Expertenwissen.
• Schnelle und präzise Ferndiagnose
• Fernwartung von bestimmten Störungen
• Kompetente Hilfe zu jeder Zeit und in allen Lagen
• Bei Bedarf optimal vorbereiteter Wartungsservice

BMW Teleservice Battery Guard.

Sie haben Ihren BMW geparkt und vergessen das Licht auszuschalten? Kein Problem mit dem BMW Teleservice Battery Guard, dem praktischen BMW ConnectedDrive Dienst zur Vermeidung von Batterieausfällen: Unterschreitet der Batterieladezustand bestimmte Werte, wird der BMW Teleservice Battery Guard aktiv und informiert Sie sofort per SMS oder E-Mail. Liegt dem Spannungsverlust ein eindeutiger technischer Defekt zu Grunde, erhält ihr betreuender BMW Service Partner eine Nachricht und kann sich mit ihnen in Verbindung setzen. So lassen sich Startprobleme oder batterieabhängige Pannen effektiv vermeiden – da Ihr BMW jetzt selbst auf seine Energieversorgung aufpassen kann.


Die Vorteile auf einen Blick.
Ihre Batterie im Blick – rund um die Uhr.
• Automatische Hinweise zum kritischen Batterieladezustand per SMS oder E-Mail
• Schnellerkennung eines Batteriedefekts • Premium Service rund um das Thema Energieversorgung

BMW Teleservice Update.

Vernetzen Sie Ihren BMW noch besser: Mit den softwarebasierten Treiberaktualisierungen für ihre Bluetooth-Mobiltelefone und USB-Media-Player sichern Sie die Kompatibilität Ihrer mobilen Endgeräte und deren optimales Zusammenspiel mit Ihrem BMW. Nutzen Sie das BMW Teleservice Update von BMW ConnectedDrive und fahren Sie mit dem guten Gefühl, stets auf dem neuesten Stand zu sein.


Die Vorteile auf einen Blick
Setzen Sie auf die perfekte Vernetzung Ihres BMW mit Ihren mobilen Endgeräten.
• Regelmäßige Downloadangebote der neuesten Treiberupdates
• Optimale Kompatibilität zwischen Fahrzeug und mobilen Endgeräten
• Schnelle und bequeme Aktualisierungen auch von unterwegs

  • Die Funktion der BMW Teleservice Unfallhilfe

    Kommt es zu einem Unfall im unteren Geschwindigkeitsbereich, erkennt Ihr BMW den Schaden automatisch über seine Sensoren. Sie erhalten unverzüglich eine Schadensmeldung im iDrive Monitor und werden durch nur einen Klick auf dem iDrive Controller mit der BMW Unfallhilfe verbunden. Hierbei werden auch die für den Unfall relevanten Informationen sowie die aktuelle Position des Fahrzeugs übermittelt. Die Mitarbeiter im Callcenter unterstützen Sie umgehend: Sie informieren Sie über das richtige Verhalten am Unfallort, beraten Sie zur weiteren Vorgehensweise und vermitteln Sie an einen BMW Service Partner.

  • Die Funktion des Automatischen BMW Teleservice Call

    Die Sensoren von Condition Based Service (CBS) überwachen ständig den Verbrauch von Betriebsflüssigkeiten wie dem Motoröl oder den Zustand von Verschleißteilen wie den Bremsbelägen. Liegt ein Wartungsbedarf vor, übermittelt Ihr BMW alle servicerelevanten Daten automatisch an BMW. Ihr präferierter BMW Service Partner setzt sich bei Bedarf umgehend telefonisch mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin zu vereinbaren. Durch die Übermittlung der exakten Daten kann der Servicetermin mit allen benötigten Komponenten optimal vorbereitet werden – damit der Serviceaufenthalt Ihres BMW nur so lange dauert wie unbedingt nötig. Feste Wartungsintervalle gehören der Vergangenheit an. Sie fahren nur in die Werkstatt, wenn es sein muss.

  • Die Funktion der BMW Teleservice Pannenhilfe

    Bei einer Panne oder einer Funktionsstörung Ihres BMW wählen Sie einfach über das iDrive Menü ConnectedDrive bzw. Dienste die Funktion Pannenhilfe. Per Knopfdruck übermitteln Sie die aktuellen Fahrzeugdaten zur Auswertung an unsere Service Spezialisten. Diese können Ihren BMW per Ferndiagnose beinahe so gut beurteilen, als stünde er vor Ort in der Werkstatt. Über eine automatische Sprachverbindung erhalten Sie sofort Detailinformation über den Zustand Ihres Fahrzeugs. Bestimmte Störungen können unsere Spezialisten per Fernzugriff oft auch umgehend beheben. Sollte die Fernwartung einmal nicht möglich sein, wird Ihnen unverzüglich ein Pannenhilfefahrzeug gerufen oder der kürzeste Weg zum nächsten BMW Service Partner gewiesen.

  • Die Funktion des BMW Teleservice Battery Guard

    Ihre Batterie im Blick: Unterschreitet Ihre Batterie ein bestimmtes Spannungsniveau z.B. aufgrund eingeschaltenem Parklicht, wird der BMW Teleservice Battery Guard automatisch aktiv und informiert Sie umgehend per SMS oder E-Mail, je nachdem für welche Variante Sie sich im BMW ConnectedDrive Portal entschieden haben. Der BMW Teleservice Batterry Guard ist so lange aktiv, bis sie das Fahrzeug das nächste Mal starten. Ihr BMW Service Partner erhält, falls dem Spannungsverlust ein eindeutiger technischer Defekt zugrunde liegt, eine Information, kann Kontakt mit ihnen aufnehmen und einen Termin vereinbaren.

  • Voraussetzungen

    Die Battery Guard Funktionen sind als Basisdienst von BMW Teleservices * grundsätzlich verfügbar. Um eine Battery Guard SMS oder E-Mail zu erhalten, brauchen Sie diesen Dienst nur im BMW ConnectedDrive Portal zu personalisieren, indem Sie Ihre Mobiltelefonnummer bzw. E-Mail Adresse hinterlegen. Die Konfigurierung im BMW ConnectedDrive Portal ist Voraussetzung, um den BMW Teleservice Battery Guard in vollem Umfang nutzen zu können.

    * Voraussetzung für die Nutzung ist die Sonderausstattung Intelligenter Notruf oder ConnectedDrive Services

  • Die Funktion des BMW Teleservice Update

    Regelmäßige Treiberupdates gewährleisten die Kompatibilität Ihres BMW mit Ihren mobilen Endgeräten. Zum BMW Teleservice Update gelangen Sie über das intuitive iDrive Menü Ihres BMW unter „Einstellungen“ und „Software-Update“. Ob Mobiltelefon oder USB-Media-Player: auf dem Display werden Ihnen die neuesten verfügbaren Software-Updates angezeigt. Diese Updates haben oftmals nur eine geringe Datenmenge und lassen sich schnell herunterladen und installieren – so halten Sie Ihre mobilen Endgeräte und Ihren BMW auf dem neuesten Stand und bleiben weiterhin optimal vernetzt, ohne dafür einen BMW Service Partner aufsuchen zu müssen.

RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN.

 

 

  • RAHMENINFORMATIONEN.

    Es ist ein gutes Gefühl, nicht an alles selbst denken zu müssen. Zum Beispiel an den nächsten Servicetermin für Ihren BMW. Mit BMW Teleservices können Sie sich jederzeit darauf verlassen, in guten Händen zu sein. Hier erfahren Sie alles, was Sie über diesen Service wissen müssen.

    Alles zur Nutzung von BMW Teleservices

    Bei allen BMW Fahrzeugen ab Baujahr September 2007 sind die BMW Teleservices bei entsprechender Ausstattung (SA 06AE) vertragsunabhängig und bereits in Ihrem Fahrzeug verbaut. Mit den BMW Teleservices von BMW ConnectedDrive müssen Sie einfach an weniger denken und können noch unbeschwerter durchstarten.

    Deaktivierung.
    Bei allen BMW Fahrzeugen bis Baujahr August 2007* ist BMW Teleservice nur in Verbindung mit einem ConnectedDrive Vertrag erhältlich. Ab September 2007 sind die BMW Teleservices ** vertragsunabhängig und schon ab Auslieferung aktiviert. Eine Deaktivierung oder Aktualisierung erfolgt über das Menü im Fahrzeug (siehe Betriebsanleitung ). Für Fahrzeuge mit der Sonderausstattung SA 6VC (Steuerung ComBox) und generell ab September 2010 ist eine Deaktivierung der Dienste nur noch mit einem entsprechenden Antrag möglich.
    * und beim BMW 7er bis März 2008
    ** bei entsprechender Ausstattung (SA 06AE)

    Reaktivierung.
    Bei allen BMW Fahrzeugen bis Baujahr August 2007* ist BMW Teleservice nur in Verbindung mit einem ConnectedDrive Vertrag erhältlich. Ab September 2007 sind die BMW Teleservices ** vertragsunabhängig und schon ab Auslieferung aktiviert. Eine Aktivierung erfolgt über das Menü im Fahrzeug (siehe Betriebsanleitung ). Für Fahrzeuge mit der Sonderausstattung SA 6VC (Steuerung ComBox) und generell für alle Fahrzeuge ab September 2010 ist eine Reaktivierung nur erforderlich, wenn eine Deaktivierung durchgeführt wurde.
    * und beim BMW 7er bis März 2008
    ** bei entsprechender Ausstattung (SA 06AE)

    Änderung Service Partner Beziehung.
    Falls Sie umziehen, das Fahrzeug gebraucht gekauft wurde oder Sie einfach nur den Service Partner wechseln wollen – durch einen Telefonanruf bei der ConnectedDrive Hotline, eine E-Mail oder mit Hilfe dieses Formulars nehmen wir gerne Ihren Änderungswunsch entgegen.
    BMW Kundenbetreuung
    BMW ConnectedDrive
    80788 München

    Tel: 089 1250 16010
    Fax: 089 1250 16011
    E-Mail: bmw-connecteddrive@bmw.de
    Mo - So von 08:00 - 20:00 Uhr

  • WIDERRUFSBELEHRUNG UND GESETZLICHE INFORMATIONEN.

    Widerrufsbelehrung und gesetzliche Informationen für den Kunden bei Antragstellung mittels ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln.

    Ihr Vertragspartner

    BMW AG
    Vertrieb Deutschland
    Heidemannstrasse 164
    D-80788 München

    Gesetzlich vertreten durch den Vorstand: Harald Krüger, Vorsitzender, Milagros Caiña Carreiro-Andree, Markus Duesmann, Klaus Fröhlich, Nicolas Peter, Ian Robertson, Peter Schwarzenbauer, Oliver Zipse

    Amtsgericht München Registergericht HRB 42243

    BMW Kundenbetreuung
    Tel: 089 1250 160 00
    Mo.– So. von 08:00 bis 20:00 Uhr
    Fax: 089 1250 160 02

    Widerrufsbelehrung: Widerrufsrecht

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. § 312 c Abs . 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs . 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

    BMW Group
    BMW Kundenbetreuung
    BMW ConnectedDrive
    D-80788 München

    Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

    Besondere Hinweise

    Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

    Preise und Lieferkosten

    BMW Assist: 175 Euro/Jahr inkl. 19% MwSt.
    BMW Assist / BMW Online : 250 Euro/Jahr inkl. 19% MwSt.
    (bei Neu- und Vorführwagen sind die ersten 6 Monate kostenfrei, ab dem 7. Monat erfolgt die Rechnungserstellung.)
    Internet : 150 Euro Datenflatrate pro Jahr inkl. 19% MwSt.

    Dies umfasst je nach Fahrzeugausstattung die Dienste BMW Assist, BMW Online und BMW Teleservices. Für Fahrzeuge, die nur BMW Assist nutzen können, gilt die Jahresgebühr von 175 Euro. Für Fahrzeuge mit BMW Assist und BMW Online gilt die Jahresgebühr von 250 Euro. Bei Gebraucht- wie Neufahrzeugen ist die Nutzung in den ersten sechs Monaten kostenfrei. Fahrzeuge mit der Sonderausstattung SA 7SP (erhältlich seit September 2007) können die Dienste drei Jahre ab Erstzulassung kostenfrei nutzen.

    BMW Internet Kann nur in Verbindung mit einem BMW Assist /BMW Online Vertrag und der Sonderausstattung SA 614 abgeschlossen werden. Die Nutzungsgebühr wird in Form einer jährlichen Datenflatrate ab Vertragsbeginn erhoben. Es gibt keine kostenfreie Nutzungsphase.

    Die technischen Details sowie die Verfügbarkeit von BMW ConnectedDrive für Ihr Fahrzeug können Sie aktuell bei unserer Hotline erfragen: BMW ConnectedDrive Hotline: 0180 2 269 277 (0,06 EUR/Gespräch aus dem deutschen Festnetz, höchstens 0,42 EUR/Min. aus deutschen Mobilfunknetzen; Mo. – So. von 08:00 bis 20:00 Uhr).

    Anschrift für Beanstandungen

    Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
    BMW Kundenbetreuung
    BMW ConnectedDrive
    D-80788 München
    bmw-connecteddrive@bmw.de
    Tel:0180 2 269 277*
    Fax:0180 2 269 329*

    *0,06 EUR pro Gespräch/Fax aus dem deutschen Festnetz, höchstens 0,42 EUR/Min. aus deutschen Mobilfunknetzen; Mo. – So. von 08:00 bis 20:00 Uhr

    Information über geltende Gewährleistungs- oder Garantiebedingungen

    Ihre Sachmängelrechte ergeben sich aus Ziffer 3 und 7 der "Allgemeinen Geschäftsbedingungen".

    Kündigungsbedingungen

    Die Kündigungsbedingungen ergeben sich aus Ziffer 6 der "Allgemeinen Geschäftsbedingungen".

    Änderungsantrag

    Sofern sich Ihre Daten geändert haben, können Sie uns diese in einem Änderungsantrag mitteilen. Sie benötigen dazu Ihre Fahrgestell-, Vertrags- oder Kundennummer.
    Beispiel: Änderung Ihrer persönlichen Daten, z.B. Adresse, Bankverbindung, Kontonummer, sowie Namenswechsel (bei Heirat) oder Änderung ihrer Mobilfunknummer.
    Bei einem Fahrzeug- oder Nutzerwechsel muss der bestehende Vertrag gekündigt werden und ein Neuantrag gestellt werden. Mit dem Neuantrag gelten die zum Zeitpunkt des Antrages aktuellen Preise und AGB.

    Fernkommunikationskosten

    BMW Assist: Verbindungsentgelte für die Verbindung eines Anrufs (Auskunftsdienst, Notruf, Pannenhilfe, Hotlines etc.) entsprechen den vereinbarten Preisen des Kunden mit dem jeweiligen Mobilfunk Provider.
    Keine Gebühren fallen an bei Fahrzeugen mit der Handyvorbereitung Bluetooth (SA 633)
    BMW Online : Verbindung zum Portal entspricht den Preisen des jeweiligen Mobilfunk Providers.
    Keine Gebühren fallen an bei Fahrzeugen mit der Handyvorbereitung Bluetooth (SA 633)

    Teleservice Report

    Überträgt bei Bedarf in regelmäßigen Abständen technische Daten von Ihrem Fahrzeug an BMW, die zur Weiterentwicklung von BMW Produkten ausgewertet werden. Der Dienst kommt nur bei Fahrzeugen mit bestimmter technischer Ausstattung zum Einsatz. Teleservice Report wird nur in Verbindung mit der im Fahrzeug verbauten Telefoneinheit mit BMW SIM-Karte aktiviert und ist für Sie kostenfrei. Es werden weder personenbezogene Daten noch Positionsdaten übertragen.

    Sonstige Informationen

    Das Zustandekommen des Vertrages ergibt sich aus Ziffer 2 der AGB
    Die Freischaltung Ihres BMW ConnectedDrive Antrages bestätigen wir Ihnen postalisch.
    Die Bearbeitungsdauer entspricht zwischen 5 und 10 Tagen.

    Der Vertragstext wird nach Vertragsabschluss von BMW gespeichert. Der Vertragstext ist Ihnen leider nicht zugänglich.
    Sie können Eingabefehler vor Versendung Ihres Antrages wie folgt erkennen und berichtigen: Nicht ausgefüllte Pflichtfelder oder fehlerhafte Eingaben werden innerhalb des Antragsformulars rot gekennzeichnet. Um den Antrag zu stellen, müssen Sie an den entsprechenden Stellen Ihre Angaben vervollständigen bzw. berichtigen.

    Der Vertragsabschluss erfolgt in deutscher Sprache.

  • DATENSCHUTZRECHTLICHER HINWEIS.

    Datenschutzrechtlicher Hinweis

    BMW erhebt, speichert und nutzt die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, soweit dies für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses (Bestandsdaten) und die Inanspruchnahme und Abrechnung (Nutzungsdaten) der Dienste erforderlich ist. Änderungen der personenbezogenen Daten, die das Vertragsverhältnis und die Abrechnung der Dienste betreffen, hat der Kunde BMW unverzüglich mitzuteilen.
    Nutzungsdaten, die für die ordnungsgemäße Abrechnung der Dienste erforderlich sind (Abrechnungsdaten), dürfen von BMW über das Ende des Nutzungsvorgangs bis zum Abschluss der Abrechnung hinaus gespeichert und genutzt werden.

    Im Falle der Nutzung des Pannen-, Notruf-, Auskunftsdienstes sowie sonstiger Dienste von BMW Assist ist zur Erbringung des Dienstes die Identifizierung und Lokalisierung des Fahrzeugs sowie die Übermittlung der zur Hilfeleistung benötigten Informationen erforderlich. Bei Nutzung der Informationsdienste von BMW Assist und BMW Online werden die Anfrage des Kunden sowie Daten zur Identifizierung und Lokalisierung des Fahrzeugs gegebenenfalls an von BMW mit der Durchführung der Dienste beauftragte Serviceprovider übermittelt, von diesen ausschließlich zur jeweiligen Leistungserbringung verwendet und bis zur ordnungsgemäßen Bearbeitung der Vorgänge vorgehalten. Anschließend werden die Daten gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet darüber hinaus nicht statt.
    Nach Beendigung und endgültiger Abwicklung des Connected Drive Vertrages werden die im Rahmen der Vertragserfüllung bei BMW gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht.

    Informationen zu Floating Car Data (FCD)

    BMW ConnectedDrive Verkehrsinformationen werden unter anderem durch FCD ermittelt. Der Service wird zur Sammlung von aktuellen Informationen über den Straßenverkehr auf den vorhandenen BMW Navigations- und ConnectedDrive Plattformen durchgeführt. Dabei stellt jeder ConnectedDrive fähige BMW einen „mobilen Verkehrsmelder“ (Floating Car) dar. Die während der Fahrt ermittelten, individuellen Positions- und Sensordaten dieser Fahrzeuge werden zusammen mit den aktuellen Zeitangaben an die BMW ConnectedDrive Zentrale und den vertraglich festgelegten Verkehrsservice Provider übertragen dies geschieht vollkommen anonym und kostenfrei.
    Der Verkehrsinformationsdienst inklusive FCD kann auf Wunsch schriftlich bei der BMW Kundenbetreuung deaktiviert werden.

    Information zu Teleservices

    Teleservices dienen der Aufrechterhaltung der Mobilität des Kunden (z.B. im Pannenfall oder bei kritischem Batterieladezustand) und im Bedarfsfall einer schnellen Analyse von servicerelevanten Fahrzeugzuständen durch BMW. Dabei werden bei Bedarf bzw. durch den Kunden selbst ausgelöst technische Daten (z.B. Serviceinformationen über Verschleißteile, Fahrzeugzustandsinformationen wie Check-Control-Meldungen, Batterieladezustand, Daten zur Identifizierung und Lokalisierung des Fahrzeugs im Pannenfall) von Ihrem Fahrzeug an BMW übertragen. Diese Daten werden im Falle eines Servicebedarfes an den zuständigen BMW Händler, die BMW Pannenhilfe oder entsprechende Serviceprovider weitergeleitet und dort bis zur ordnungsgemäßen Bearbeitung der Vorgänge vorgehalten. Anschließend werden die Daten gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet darüber hinaus nicht statt. Der Dienst kommt nur bei Fahrzeugen mit bestimmter technischer Ausstattung zur Übertragung von Daten über ein Mobilfunknetz zum Einsatz.

    Überdies werden technische Daten im o.g. Sinne bei Bedarf in regelmäßigen Abständen von Ihrem Fahrzeug an BMW übertragen und dort zur Weiterentwicklung von BMW Produkten ausgewertet, sog. Teleservice Report. Hierbei handelt es sich ausschließlich um rein technische, fahrzeugzustandsbezogene Daten. Andere Daten wie bspw. Positionsdaten werden im Rahmen des Teleservice Reports nicht übertragen.

    Der Teleservice Battery Guard überprüft fortlaufend den Batterieladezustand des Fahrzeugs. Unterschreitet der Batterieladezustand einen definierten Wert, wird eine Information an Ihren Service Partner übertragen. Dieser wird im Bedarfsfall Kontakt mit Ihnen aufnehmen, damit ein Servicetermin vereinbart werden kann. In Fällen, in denen ein kritischer Batteriezustand durch eingeschaltetes Stand- oder Parklicht verursacht wurde, erhalten Sie eine SMS an die im ConnectedDrive Vertrag angegebene Mobilfunknummer. Die Funktion Teleservice Battery Guard steht Ihnen mit der Sonderausstattung SA 6NL „Handyvorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle “ und einem aktiven BMW ConnectedDrive Vertrag zur Verfügung (http://www.bmw.de / Service & Zubehör).
    Die Funktion Battery Guard ist in BMW Teleservices integriert und kann nicht separat deaktiviert werden. Möchten Sie den Battery Guard nicht nutzen, haben Sie die Möglichkeit BMW Teleservices zu deaktivieren.

    Teleservices sind für Sie kostenfrei und werden nur in Verbindung mit der im Fahrzeug verbauten Telefoneinheit auf Ihren Wunsch hin entweder über BMW SIM-Karte bzw. über das gekoppelte Mobiltelefon aktiviert. Auf Wunsch können die Teleservices jederzeit deaktiviert werden. Die Deaktivierung von Teleservices können Sie schriftlich bei der BMW Kundenbetreuung beantragen. Das entsprechende Formular finden Sie hier.

  • AGB.

    AGB für die Serien-/ Sonderausstattungen Intelligenter Notruf (SA 6AC), Teleservices (SA 6AE) und ConnectedDrive Services (SA 6AK) (ab März 2013)

    1. BMW ConnectedDrive Dienste und BMW ConnectedDrive Verträge

    1.1 Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft, Petuelring130, 80788 München, Sitz und Registergericht: München HRB 42243 (nachfolgend „BMW“) stellt dem Kunden unter der Bezeichnung „BMW ConnectedDrive “ fahrzeuggebundene Informations- und Hilfsdienstleistungen (nachfolgend „Dienste“) nach Maßgabe dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zur Verfügung.

    1.2 Die aktuelle Version dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen kann auf der Internetseite www.bmw.de/connectedDrive/Informationen eingesehen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Änderungen dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen werden dem Kunden mitgeteilt. Sie werden Vertragsinhalt, wenn der Kunde nicht innerhalb eines Monats nach der Mitteilung widerspricht.

    1.3 Damit dem Kunden ein bestimmter Dienst zur Verfügung gestellt werden kann, ist der Abschluss eines BMW ConnectedDrive Vertrages zwischen dem Kunden und BMW erforderlich. Bestellt der Kunde bei seinem Verkäufer (BMW Vertragshändler oder BMW Niederlassung) ein BMW Neufahrzeug , das die für einen bestimmten Dienst erforderliche Serien- oder Sonderausstattung aufweist, trägt er BMW zugleich die Schließung eines BMW ConnectedDrive Vertrages über diesen Dienst an.

    a) Ist der Dienst Teil der Serienausstattung des BMW Neufahrzeugs, kommt der BMW ConnectedDrive Vertrag über diesen Dienst zwischen dem Kunden und BMW zu dem Zeitpunkt zustande, zu dem auch der Kaufvertrag über das BMW Neufahrzeug zwischen dem Kunden und seinem Verkäufer zustande kommt. Der Kunde verzichtet auf Zugang einer gesonderten Annahmeerklärung.

    b) Ist der Dienst Teil der Sonderausstattung des BMW Neufahrzeugs, ist der Kunde an seinen Antrag auf Abschluss des BMW ConnectedDrive Vertrages über diesen Dienst erst ab dem Zeitpunkt gebunden, ab dem der Kunde die für das BMW Neufahrzeug bestellten Sonderausstattungen nicht mehr abwählen kann. Der BMW ConnectedDrive Vertrag über diesen Dienst zwischen dem Kunden und BMW kommt dann mit Aktivierung des Dienstes durch BMW bei Erstzulassung des BMW Neufahrzeugs zustande. Der Kunde verzichtet auf Zugang einer gesonderten Annahmeerklärung.

    2. Beschreibung, Laufzeit und Verfügbarkeit der Dienste

    2.1 Unter www.bmw.de/connectedDrive/Informationen und in den „BMW ConnectedDrive Dienste – Informationen/Datenschutz“ werden die Dienste im Detail beschrieben und Laufzeiten sowie Verfügbarkeiten angegeben.

    2.2 Die Laufzeit eines BMW ConnectedDrive Vertrages richtet sich nach dem jeweiligen Dienst. Generell gilt, dass bei einem befristeten Dienst die Laufzeit maximal zwei Jahre beträgt und sich stillschweigend um maximal ein Jahr verlängert, sofern der Kunde nicht mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende der vereinbarten Laufzeit kündigt.

    2.3 Die Erbringung der Dienste erfolgt über eine im Fahrzeug verbaute SIM Karte. Die Dienste sind daher teilweise räumlich auf den Empfangs- und Sendebereich der vom jeweiligen Netzbetreiber betriebenen Funkstationen beschränkt und können insbesondere auch durch atmosphärische Bedingungen, topografische Gegebenheiten, die Position des Fahrzeugs sowie Hindernisse (z. B. Brücken und Gebäude) beeinträchtigt werden. Außerdem setzt die Erbringung der Dienste die Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft des für die verbaute SIM Karte erforderlichen Mobilfunknetzes voraus.

    2.4 Störungen der Dienste können sich aus Gründen höherer Gewalt einschließlich Streiks, Aussperrungen und behördlicher Anordnungen ergeben sowie aufgrund technischer und sonstiger Maßnahmen, die etwa an den Anlagen von BMW, der Lieferanten von Verkehrsdaten oder der Netzbetreiber für einen ordnungsgemäßen Ablauf oder eine Verbesserung der Dienste erforderlich sind (z.B. Wartung, Reparatur, systembedingte Software-Updates, Erweiterungen). Störungen der Dienste können sich auch aus kurzzeitigen Kapazitätsengpässen durch Belastungsspitzen der Dienste oder aus Störungen im Bereich von Telekommunikationsanlagen Dritter ergeben. BMW wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um solche Störungen unverzüglich zu beseitigen oder auf die Beseitigung hinzuwirken.

    2.5 Der Kunde kann der BMW Kundenbetreuung (siehe 7 unten) Störungen der Dienste mitteilen.

    2.6 BMW behält sich vor, den Leistungsumfang eines Dienstes zu modifizieren, soweit dem Kunden diese Modifikation im Hinblick auf den Gesamtumfang des vereinbarten Dienstes zumutbar ist. Bei einer weitergehenden Modifikation des Leistungsumfangs eines Dienstes kann der Kunde diesen Dienst innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsmitteilung außerordentlich kündigen und entsprechend 4.1 kostenfrei deaktivieren lassen.

    3. Nutzung der Dienste

    3.1 Der Kunde darf die Dienste nicht für gesetzwidrige Zwecke nutzen und wird nicht zulassen, dass Dritte dies tun. Der Kunde ist nicht berechtigt, die im Rahmen der Nutzung der Dienste empfangenen Daten und Informationen gewerbsmäßig an Dritte weiterzugeben oder sie weiterzuverarbeiten.

    3.2 Der Kunde darf die im Fahrzeug verbaute SIM Karte ausschließlich für die Erbringung der Dienste durch BMW verwenden.

    3.3 Der Kunde trägt die Kosten einer missbräuchlichen Nutzung des Notrufes.

    3.4 Die Dienste sind fahrzeuggebunden und können nicht auf ein anderes Fahrzeug übertragen oder in einem anderen Fahrzeug genutzt werden.

    4. Deaktivierung der Dienste, Kündigung des BMW ConnectedDrive Vertrages

    4.1 Der Kunde kann die Dienste „Teleservices “ und „Intelligenter Notruf “ jederzeit bei einem BMW Vertragshändler, einer BMW Niederlassung oder einer autorisierten BMW Vertragswerkstatt deaktivieren lassen. Mit der Deaktivierung dieser Dienste wird auch die im Fahrzeug verbaute SIM Karte deaktiviert. Dies hat zur Folge, dass auch der Notruf im Fahrzeug ohne Funktion ist.

    4.2 Die übrigen Dienste kann der Kunde (ab Juli 2014) zusätzlich auch über das BMW ConnectedDrive Kundenportal („My BMW ConnectedDrive “, siehe 5 unten) deaktivieren.

    4.3 Der Kunde kann einen unbefristeten Dienst jederzeit mit einer Frist von sechs Wochen kündigen. Der Kunde kann einen befristeten Dienst mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende der Laufzeit kündigen, wenn sich dessen Laufzeit anderenfalls automatisch verlängern würde.

    5. BMW ConnectedDrive Kundenportal („My BMW ConnectedDrive“)

    5.1 Unter der Internetadresse www.bmw.de/ConnectedDrive stellt BMW dem Kunden das BMW ConnectedDrive Kundenportal („My BMW ConnectedDrive “) zur Verfügung. Die Nutzung von „My BMW ConnectedDrive “ setzt die Einrichtung eines Nutzerkontos durch den Kunden und eine Anmeldung mit Nutzername und Passwort voraus.

    5.2 Über „My BMW ConnectedDrive “ kann der Kunde den Status der für sein Fahrzeug aktivierten Dienste einsehen und diese verwalten. Dafür ist es erforderlich, das Nutzerkonto des Kunden mit dem Fahrzeug zu verknüpfen, für das der Kunde die Dienste bestellt hat und über das die Dienste genutzt werden sollen. Für diese Verknüpfung muss der Kunde die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs und individuell wählbare Identifikationsmerkmale über „My BMW ConnectedDrive “ an BMW übermitteln.

    6. Verkauf oder dauerhafte Weitergabe des Fahrzeugs

    6.1 Der Kunde kann seinen mit BMW bestehenden BMW ConnectedDrive Vertrag nicht ohne Zustimmung von BMW auf einen Dritten übertragen. Dies gilt auch für den Fall, dass der Kunde sein Fahrzeug an einen Dritten verkauft oder dauerhaft weitergibt.

    6.2 Bei Verkauf oder dauerhafter Weitergabe des Fahrzeugs an einen Dritten hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass alle persönlichen Daten, die im Fahrzeug gespeichert sind, gelöscht werden. Außerdem muss der Kunde die Verknüpfung zwischen dem Fahrzeug und seinem Nutzerkonto über „My BMW ConnectedDrive “ beenden (vgl. dazu 5.2 oben).

    6.3 Der Kunde muss den Dritten, dem er sein Fahrzeug verkauft oder an den er sein Fahrzeug dauerhaft weitergibt, über sämtliche Dienste informieren, die noch nicht deaktiviert worden sind.

    6.4 Bei Verkauf oder Weitergabe des Fahrzeugs an einen Dritten hat der Kunde über die Kündigungsmöglichkeit gemäß 4.2 hinaus das Recht, einen befristeten Dienst mit einer Frist von sechs Wochen zu kündigen. Kündigt der Kunde einen Dienst vor Ende der Laufzeit , wird ihm der dafür entrichtete Preis aber nicht anteilig erstattet.

    7. Kontaktmöglichkeit

    Die BMW Kundenbetreuung ist unter www.bmw.de/connectedDrive erreichbar. Die BMW ConnectedDrive Hotline steht unter Tel: +49 89 1250 160 10 von Montag bis Sonntag von 08:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

    8. Gewährleistung

    Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

    9. Haftung

    9.1 BMW übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der über die Dienste übermittelten Daten und Informationen. Gleiches gilt für die Folgen von Störungen, Unterbrechungen und Funktionsbeeinträchtigungen der Dienste, insbesondere in den unter 2.4 und 2.5 beschriebenen Fällen.

    9.2 Bei leichter Fahrlässigkeit haftet BMW nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten), etwa solcher, die der Vertrag BMW nach seinem Inhalt und Zweck gerade auferlegen will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Diese Haftung ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt.

    9.3 Die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von BMW für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden ist ebenfalls in dem durch vorstehenden Abschnitt beschriebenen Umfang beschränkt.

    9.4 Die Haftung von BMW bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

    10. Datenerhebung, -speicherung, -nutzung und -sicherheit

    10.1 Die vom Kunden in „My BMW ConnectedDrive “ eingegebenen Daten werden automatisch mittels SSL Protokoll (Secure Sockets Layer Protocol) verschlüsselt. SSL ist der Industriestandard für den Transfer vertraulicher Daten über das Internet.

    10.2 BMW erhebt, speichert und nutzt die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, soweit dies für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses (Bestandsdaten) und die Inanspruchnahme und Abrechnung (Nutzungsdaten) der Dienste erforderlich ist. Weitere Informationen über die Verarbeitung personen- oder fahrzeugbezogener Daten im Rahmen der jeweiligen Dienste sind unter www.bmw.de/connectedDrive/Informationen einzusehen. Änderungen der personenbezogenen Daten, die das Vertragsverhältnis und die Abrechnung der Dienste betreffen, hat der Kunde BMW unverzüglich mitzuteilen.

    10.3 Nutzungsdaten, die für die ordnungsgemäße Abrechnung der Dienste erforderlich sind (Abrechnungsdaten), dürfen von BMW über das Ende des Nutzungsvorgangs bis zum Abschluss der Abrechnung hinaus gespeichert und genutzt werden.

    11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

    11.1 Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung mit Kaufleuten ist München.

    11.2 Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

    11.3 Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vertragsbeziehung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.

    Stand August 2013

FAQ.

Fragen und Antworten zu den BMW Teleservices.

Sie möchten mehr über BMW Teleservices erfahren? Sie suchen Informationen zu den Nutzungsbedingungen oder eine Kontaktmöglichkeit? Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen, ausgewähltes Informationsmaterial und die passenden Kontaktdaten.

  • Was kostet mich die Nutzung?

    Die Nutzung von BMW Teleservices ist in Verbindung mit einem gültigen BMW ConnectedDrive Vertrag kostenfrei. In diesem Fall können die Dienste über die fest im Fahrzeug verbaute SIM-Karte im In- und Ausland genutzt werden.

    Besteht kein BMW ConnectedDrive Vertrag, können die Dienste über ein kompatibles Bluetooth fähiges Mobiltelefon mit Datenvolumen genutzt werden. In diesem Fall werden die Dienste über eine lokale 0800er (Freecall) Nummer angeboten, welche jedoch nur im Inland genutzt werden kann. Eventuell anfallende Gesprächsgebühren im Falle eines Telefonats über das Mobiltelefon sind davon natürlich ausgenommen.

  • Für welche BMW Fahrzeuge werden die BMW Teleservices angeboten?
    BMW Fahrzeuge werden
  • Ist ein gültiger BMW ConnectedDrive Vertrag nötig, um die BMW Teleservices zu nutzen?

    Die Dienste können unabhängig von einem bestehenden BMW ConnectedDrive Vertrag über ein kompatibles bluetoothfähiges Mobiltelefon mit Datenvolumen genutzt werden.

    Ob ihr Telefon bluetoothfähig ist, entnehmen sie bitte der Kompatibilitätsprüfung unter www.bmw.de/bluetooth.

  • An welchen BMW Partner wird der BMW Teleservice Call standardmäßig gesendet?

    Ab Werk ist der ausliefernde Händler als Servicepartner hinterlegt.

  • Wie melde ich mich um, wenn ich meinen BMW Partner wechseln möchte?

    Wenn Sie, zum Beispiel im Falle eines Umzuges, einen anderen BMW Partner zum Empfänger der Daten Ihres BMW machen wollen, laden Sie bitte das PDF-Formular herunter und schicken es ausgefüllt an die BMW Kundenbetreuung. Wir kümmern uns um den Rest.

    BMW Kundenbetreuung
    BMW ConnectedDrive
    80788 München
    Tel: 089 1250 16010
    Fax: 089 1250 16011
    E-Mail: bmw-connecteddrive@bmw.de

  • Wie stelle ich sicher, dass in meinem Gebrauchtwagen die Dienste von BMW Teleservices genutzt werden können und mein Service Partner informiert wird?

    Die Dienste von BMW Teleservices müssen im Fahrzeug aktiviert sein (siehe Frage 9: Wie können die Dienste von BMW Teleservices im Fahrzeug aktiviert werden?)

    Laden Sie bitte das PDF-Formular herunter und schicken Sie es ausgefüllt an die BMW Kundenbetreuung. Wir kümmern uns um den Rest.

    BMW Kundenbetreuung
    BMW ConnectedDrive
    80788 München
    Tel: 089 1250 16010
    Fax: 089 1250 16011
    E-Mail: bmw-connecteddrive@bmw.de

  • Was muss ich beim Fahrzeug Weiterverkauf beachten?

    Informieren Sie bitte den Käufer über die Funktionalität von BMW Teleservices. Informationen dazu finden Sie unter: www.bmw.de/teleservices. Weisen Sie den Käufer zudem auf das Formular hin, mit dem er den BMW Service Partner seiner Wahl hinterlegen kann.

  • Was sind die Nutzungsvoraussetzungen für den Teleservice Battery Guard und das Teleservice Update?

    Der BMW Teleservice Battery Guard ist im BMW X3 (ab 03/2011) und im BMW 1er (ab 07/2011) mit gültigen ConnectedDrive Vertrag verfügbar. Eine Nutzung ohne ConnectedDrive ist nicht möglich. Die Nutzung von Teleservice Update setzt ebenfalls einen gültigen BMW ConnectedDrive  Vertrag und das Navigationssystem  Professional im Fahrzeug voraus. Die Funktion ist verfügbar in allen BMW Fahrzeugen ab Baujahr 03/2011.

  • Wie können die Dienste von BMW Teleservices im Fahrzeug aktiviert werden?

    Aktivierung bei Fahrzeugen mit Car Communication Computer (CCC): Über den iDrive-Controller wählen Sie das Menü „Einstellungen“ und hier die Option „Einstellungen BMW Dienste“. Wählen Sie in der Titelseite „Teleservices Dienste“ aus und anschließend die Funktion „Dienste aktivieren“. Die aktivierten Dienste werden Ihnen dann angezeigt.

    Aktivierung bei Fahrzeugen mit Car Information Computer (CIC): Wählen Sie aus dem Hauptmenü „ConnectedDrive“ (ab 03/2011) bzw. „BMW Dienste“ und anschließend die Option „Dienstestatus“. Klicken Sie anschließend auf „BMW Dienste aktualisieren“. Nach der Meldung „Aktualisierung erfolgreich“ können Sie sich „verfügbare Dienste“ anzeigen lassen.

  • Wie können die Dienste von BMW Teleservices im Fahrzeug deaktiviert werden?

    Bei Fahrzeugen mit CIC (Car Information Computer) der Baureihen BMW 7er Limousine, BMW ActiveHybrid 7, BMW 3er Coupé, BMW 3er Cabrio (ab 03/2010) und allen weiteren Fahrzeugen ab Baujahr 09/2010 erfolgt die Deaktivierung mittels Formular.

    Laden Sie sich das Formular bequem als PDF herunter, füllen Sie dieses aus und schicken Sie es an die BMW Kundenbetreuung:

    BMW Kundenbetreuung
    BMW ConnectedDrive
    80788 München