Auf den Punkt informiert

FAQ/SERVICE.

Auf den Punkt informiert.

Ob rund um den Liefertermin oder die Abholung von BMW Behördenfahrzeugen: Hier haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. Darüber hinaus finden Sie in unserem Servicebereich auch wichtige Formulare zum Download.

VOR BEGINN DES ANGEBOTS

  • Welche Konditionen bekomme ich als Behördenkunde?

    Die Konditionen werden nach einem detaillierten Konditionsraster gestaltet und orientieren sich an den Beschaffungsrichtlinien. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren zuständigen Gebietsleiter.

  • Wie erfahre ich den Liefertermin und die Lieferzeit meines neuen Firmenwagens?

    In der Regel müssen Sie mit ca. 3 Monaten Lieferzeit rechnen (saison- und modellabhängig). Die Lieferzeiten schwanken je nach Modell und individuellen Kundenwunsch. Ein geplanter Lieferwunsch wird bei Angebot bzw. Bestellung bekannt gegeben.

  • Wo kann ich meinen neuen Firmenwagen abholen?

    Grundsätzlich holen Sie Ihren neuen Firmenwagen im BMW Kundencenter Direktvertrieb in München-Freimann ab.

    Auf Wunsch können Sie Ihren Firmenwagen auch bei einem BMW Vertragshändler oder einer Niederlassung in Ihrer Nähe ausliefern lassen. Wenn Sie eine Auslieferung vor Ort wünschen, erwähnen Sie dies bitte bei Ihrer Bestellung. Es fallen Transportkosten an.

WÄHREND DER LAUFZEIT

  • Wie kann ich meine Bankverbindung ändern?

    Bitte teilen Sie Ihre Änderungen dem Behördenteam von der Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH mit.

    Tel: +49 89 99822-525
    Fax: +49 89 99823-525

  • Was tue ich im Schadensfall?

    Bitte füllen Sie das Formular aus und senden Sie es uns zu.
    Die Kontaktdaten unserer Schadensabteilung:

    24h-Hotline: 089 55 20 90 90*
    (*0,14 EUR/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 EUR/Min. aus dem dt. Mobilfunk)
    E-Mail: alphabet.schadenservice@alphabet.de
    Fax: +49 89 99823-444


    Kommt es während der Vertragslaufzeit zu einem Schaden am Fahrzeug, ist der Leasingnehmer grundsätzlich verpflichtet, den einwandfreien Zustand spätestens vor der Fahrzeugrückgabe wiederherzustellen, damit der Fahrzeugwert erhalten bleibt.

HÄUFIGE FRAGEN ZUM SERVICE

  • Können Winterreifen mitbestellt werden?

    Während der Wintermonate erhalten Sie ihr Neufahrzeug im BMW Kundencenter Direktvertrieb in München-Freimann direkt auf Winterreifen ausgeliefert.

    Bitte beachten Sie: Bei Leasingfahrzeugen müssen Sie auch die mitgeleasten Winterreifen bei der Fahrzeugrückgabe im BMW Kundencenter Direktvertrieb abgeben.

  • Wer ist mein Leasinggeber?

    Leasinggeber und Vertragspartner ist die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH, ein 100%iges Tochterunternehmen der BMW AG.

  • Was muss ich bei Leasingfahrzeugen bzgl. Fahrzeugmeldung und Fahrzeugabmeldung beachten?

    Das zukünftige Leasingfahrzeug muss am Sitz der Behörde angemeldet werden. Die Abmeldung Ihres aktuellen Leasingfahrzeugs können Sie kostenfrei im Kundencenter Direktvertrieb in München-Freimann bei der Abgabe Ihres Fahrzeugs durchführen. Wenn Sie Ihr Leasingfahrzeug vor Ort zurückgeben, können Sie es auch beim jeweiligen BMW Vertragshändler oder der Niederlassung kostenfrei abmelden. Eine tagesgenaue Abmeldung ist jedoch nicht möglich, da die Abwicklung über die Zentrale in München erfolgt. Es können so Zeitverzögerungen von bis zu 14 Tagen entstehen. Bitte beachten Sie dabei, dass der Leasingvertrag erst mit dem Tag der Rückgabe endet.

FAHRZEUGRÜCKGABE

  • Wo gebe ich mein Leasingfahrzeug wieder ab?

    Jedes Leasingfahrzeug muss dort abgegeben werden, wo es abgeholt wurde.

  • Kann ich mein Fahrzeug auch nach Ablauf des Leasingvertrages abgeben?

    Ja. Die Abrechnung des Leasingvertrages erfolgt grundsätzlich tagesgenau. Bitte beachten Sie, dass sich die Gesamtleasingrate und Kilometer dementsprechend erhöhen. Sie können Ihren Vertrag maximal um vier Wochen verlängern.

  • Kann ich mein Fahrzeug nach Vertragsende kaufen?

    Ja. Der aktuelle Verkaufspreis muss über den jeweiligen zuständigen Gebietsleiter angefragt werden.

    Bitte teilen Sie Ihrem Gebietsleiter Folgendes mit:

    • Fahrgestellnummer
    • Tag der Fahrzeugabgabe
    • voraussichtlicher Kilometerstand am Tag der Abgabe
  • Was muss ich bei der Fahrzeugrückgabe mitbringen?

    Bei Rückgabe Ihres Fahrzeuges bitten wir Sie, ausgeliefertes Zubehör sowie alle Unterlagen (mögliche Reparaturrechnungen) vollständig mitzubringen.

    • Rückgabevollmacht + Unfallfreiheit
    • Checkliste

Formulare