BMW LEASING.

Die häufigsten Fragen.

FRAGEN ZUM BESTEHENDEN VERTRAG

  • Kann ich den Zahlungstermin für die monatliche Rate verändern?

    Die Fälligkeit Ihrer monatlichen Leasingrate kann nicht verändert werden. Sie wird immer zum Ersten des Monats im Voraus berechnet.

  • Kann ich meinen Leasingvertrag vorzeitig beenden?

    Eine vorzeitige Vertragsbeendigung ist grundsätzlich nicht möglich. Bitte wenden Sie sich in dieser Sache an Ihren ausliefernden BMW Vertragshändler, er wird Sie über Lösungen informieren.

  • Kann ich das Leasingfahrzeug verkaufen?

    Das Fahrzeug ist Eigentum der BMW Bank GmbH. Da Sie als Leasingnehmer nicht Verfügungsberechtigter sind, ist ein Verkauf nicht möglich.

  • Kann ich meinen Leasingvertrag verlängern?

    Ein generelles Recht auf Veränderung der Laufzeit besteht nicht. Bitte sprechen Sie mit Ihrem ausliefernden BMW Vertragshändler.

  • Kann ich die vereinbarte Laufleistung verändern?

    Eine Erhöhung der Laufleistung muss von der BMW Bank GmbH geprüft werden und ist bei einigen Vertragsmodellen nicht möglich. Bitte wenden Sie sich an die Kundenbetreuung.
    Eine Reduzierung der vereinbarten Laufleistung ist grundsätzlich ausgeschlossen. Die Kilometerabrechnung erfolgt am Vertragsende. Mehr gefahrene Kilometer werden gemäß Vereinbarung im Leasingvertrag nachberechnet und weniger gefahrene Kilometer erstattet. Bitte schreiben Sie uns Ihr Anliegen oder rufen Sie uns an.

  • Kann ich meinen Leasingvertrag an jemand anderen übergeben?

    Eine Übernahme des Leasingvertrages durch eine andere Person oder Organisation ist grundsätzlich möglich.* Hierzu benötigen wir einen Übernehmer (Person/Organisation welche den Vertrag übernehmen möchte). Bei dieser Person/Organisation erfolgt eine Bonitätsprüfung. Anhand der vorliegenden Daten entscheidet die BMW Bank GmbH, ob der Übernehmer in den Vertrag einsteigen kann.
    Kommt eine Vertragsumschreibung zu Stande wird dem Übergeber eine Gebühr von 595,00 EUR inkl. MwSt. berechnet. Bitte reichen Sie uns den Antrag zur Umschreibung ein.

  • Wo kann ich mein Leasingfahrzeug reparieren lassen?

    Mit der Durchführung der Reparatur ist ein vom Hersteller anerkannter Betrieb zu beauftragen. In Notfällen können, falls die Hilfe eines vom Hersteller anerkannten Betriebes nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten erreichbar ist, Reparaturen in einem anderen Kfz-Reparaturbetrieb, der die Gewähr für sorgfältige handwerksmäßige Arbeit bietet, durchgeführt werden.

FRAGEN ZUM VERTRAGSENDE

  • Was muss ich am Ende des Leasingvertrages beachten?

    Das Fahrzeug muss in einem dem Fahrzeugalter sowie der Laufleistung entsprechenden Zustand abgegeben werden. Wenn das Fahrzeug Schäden aufweist, lassen Sie diese bitte vor Vertragende reparieren bzw. sprechen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner im Autohaus ab.

     
    Am Ende des Leasingvertrages vereinbaren Sie bitte bis spätestens 10 Tage vor Vertragsende einen Termin zur Fahrzeugrückgabe mit dem ausliefernden BMW Vertragshändler. Dieser erstellt zusammen mit Ihnen ein Rücknahmeprotokoll, das zur Abrechnung des Leasingvertrages dient. In diesem werden das Rückgabedatum, die gefahrenen Kilometer sowie eventuelle Minderwerte festgehalten. Bitte entnehmen Sie weitere Details zur Fahrzeugrückgabe unserem Schreiben, das Ihnen 6 Wochen vor Vertragsende zugeht. Bitte denken Sie daran, das Fahrzeug zu reinigen und private Gegenstände zu entfernen.

  • Was ist unter einem Minderwert zu verstehen?

    Für Mängel und Schäden am Fahrzeug, die über eine alters- und laufzeitbedingte Abnutzung hinausgehen und somit nicht mehr vertragsgemäß sind, haften Sie. Bitte denken Sie daran, Reparaturen am Fahrzeug während der Vertragslaufzeit umgehend durch eine vom Hersteller anerkannte Reparaturwerkstätte durchführen zu lassen.

  • Wie erfolgt die Abrechnung des Vertrages mit Kilometerabrechnung?

    Die Abrechnung basiert auf dem Rücknahmeprotokoll, das Sie mit Ihrem BMW Vertragshändler erstellen, und erfolgt zum Rückgabedatum. Wurde die vereinbarte Laufleistung überschritten, belasten wir die mehrgefahrenen Kilometer nach; zu wenig gefahrene Kilometer erstatten wir. Dabei berücksichtigen wir die Freigrenze gemäß Leasingvereinbarung. Die Berechnungsbasis (KM-Satz) entnehmen Sie bitte Ihrem Leasingvertrag. Sollte Ihr Vertrag einen Wartungs- und Reparaturbaustein enthalten, erfolgt auch hierfür eine Kilometerabrechnung.
    Sofern das Fahrzeug Minderwerte bzw. einen merkantilen Minderwert aufweist, stellen wir Ihnen diesen in Rechnung.

  • Welche Möglichkeiten bietet mir das risikolose Andienungsrecht?

    Wenn Sie bei Abschluss des Vertrages ein risikoloses Andienungsrecht vereinbart haben (nur Privatkunden mit KM-Abrechnung) und hiervon Gebrauch machen möchten, dann informieren Sie uns bitte. Sie erhalten von uns umgehend ein Kaufangebot. 

FRAGEN IM SCHADENSFALL

  • Wie verhalte ich mich im Falle eines Unfalls?

    Rufen Sie bitte möglichst schnell die BMW Unfallhotline an. Sie hilft jedem BMW Fahrer schnell, kompetent und kostenlos.

    BMW: +49 (0) 89 - 14 379 479

    Die BMW Unfallhotline ist 24 Stunden erreichbar und steht Ihnen sofort mit folgenden Leistungen zur Seite:

    • Aufnahme der Unfalldaten
    • Benachrichtigung der Polizei (falls notwendig)
    • Vermittlung eines Abschleppdienstes (falls notwendig)
    • Vermittlung eines Mietwagens
    • Beratung zu alternativen Reisemöglichkeiten
    • Benachrichtigung Ihres BMW Partners
  • Wann muss ich einen Schaden bei der BMW Bank GmbH melden?

    Jeder Schaden am Fahrzeug muss gemeldet werden.

  • Wie melde ich einen Schaden am Fahrzeug bei der BMW Bank GmbH?

    Bitte senden Sie uns das Schadenformular ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg zu. Haben Sie Fragen, wenden Sie sich bitte an das Schadenmanagement.

    Bitte melden Sie sich beim Team Schaden der BMW Bank:

    Tel.: 089 3184-5300,
    Fax: 089 3184-3930,
    E-Mail: schaden@bmw.de

  • Wann bekomme ich eine Regulierungsfreigabe von der BMW Bank GmbH?

    Die Freigabe wird umgehend nach Prüfung durch das Schadenmanagement erstellt und an den gewünschten Empfänger gesandt.

    Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:
    Telefon: 089 3184-5300, Telefax: 089 3184-3930, E-Mail: schaden@bmw.de

  • Wie melde ich den Diebstahl des Leasingfahrzeuges?

    Es ist zwingend erforderlich, dass uns mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Schadenformular eine Kopie der Strafanzeige einer deutschen Polizeidienststelle eingereicht wird.

  • Wie ist meine Mobilität gesichert, wenn mein Fahrzeug einen Totalschaden hat bzw. gestohlen wurde?

    Möglichkeiten wird Ihnen das Schadenmanagement aufzeigen.

    Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

    Tel.: 089 3184-5300, Fax: 089 3184-3930, E-Mail: schaden@bmw.de

  • Was muss ich bei einem Totalschaden beachten?

    Die Einreichung des Gutachtens sowie der Versicherungspolice in Kopie ist zwingend erforderlich. Im Falle eines Totalschadens kündigt die BMW Bank GmbH erst den Vertrag, wenn der Schaden 100% des Wiederbeschaffungswertes entspricht. Der Leasingnehmer hat ein außerordentliches Kündigungsrecht, wenn der Schaden 60-100% des Wiederbeschaffungswertes beträgt. Beträgt die Schadenhöhe weniger als 60% des Wiederbeschaffungswertes, ist das Fahrzeug umgehend zu reparieren; der Vertrag wird fortgeführt.

  • Wo kann ich das Fahrzeug reparieren lassen?

    Das Fahrzeug ist in einem vom Hersteller anerkannten Betrieb zu reparieren.

  • Kann der Vertrag fortgeführt werden, wenn das Fahrzeug beschädigt ist?

    Ein Sonderkündigungsrecht existiert, wenn die Schadenhöhe 60-100% des Wiederbeschaffungswertes beträgt. Beträgt die Schadenhöhe weniger als 60% des Wiederbeschaffungswertes, ist das Fahrzeug umgehend zu reparieren; der Vertrag wird fortgeführt.

  • Kann ich die GAP-Deckung aus meiner KFZ-Versicherung kündigen?

    Leasing Extra innerhalb des Leasingvertrages greift nur, wenn – neben anderen Voraussetzungen - ein Anschlussvertrag bei BMW Financial Services nach dem Schadenereignis geschlossen wird. Wird der entsprechende Versicherungsschutz in der KFZ-Versicherung gekündigt, verbleibt das Risiko, die Differenz selbst zu tragen, sofern kein Anschlussvertrag geschlossen wird.

  • Wer gleicht die Differenz zwischen Ablösewert und Versicherungsleistung aus?

    Vorausgesetzt es wurde der Baustein Leasing-Extra vertraglich vereinbart und Sie schließen nach dem Unfall wieder einen Leasings- oder Finanzierungsvertrag bei uns ab, verzichtet die BMW Bank GmbH im Falle eines Diebstahls oder Totalschadens auf den Differenzbetrag zwischen dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges und dem Ablösewert. Einzelheiten ergeben sich aus dem Leasingvertrag. 

FRAGEN ZU SERVICELEISTUNGEN: LEASING CARD

  • Muss ich die BMW Leasing Card bei Abholung des Service-Ersatz-Wagens zwingend dabeihaben?

    Die BMW Leasing Card muss dem Händler unbedingt vorliegen, damit er eine entsprechende Transaktion durchführen kann. Sämtliche Absprachen diesbezüglich sind mit dem Händler zu treffen.

  • Was muss ich tun, wenn ich meine BMW Leasing Card verloren habe, nicht mehr auffinden kann bzw. nicht erhalten habe oder diese beschädigt ist?

    Bitte wenden Sie sich an die Kundenbetreuung der BMW Bank GmbH. Wir fordern für Sie eine Ersatzkarte an, die Ihnen in kurzer Zeit zugeht.

  • Kann ich den Service-Ersatz-Wagen-Gutschein auch noch in Anspruch nehmen, wenn der Vertrag bereits sein ordentliches Vertragsende erreicht hat?

    Die Gutscheine sind nur bis zum regulären Vertragsende gültig; es sei denn, es findet eine beantragte Vertragsverlängerung statt. Nach Vertragsende kann kein Gutschein mehr eingelöst werden.

  • Was muss ich tun, wenn sich mein Name ändert (Heirat, Scheidung)?

    Unter dem Punkt "Allgemein" finden Sie das Formular zur Namensänderung. Nachdem die systemseitige Namensänderung erfolgt ist, wird automatisch eine neue BMW Leasing Card für Sie ausgestellt.

    Bitte reichen Sie uns das Formular zur Namensänderung ein. Wir senden Ihnen zeitnah eine neue BMW Leasing Card zu.

  • Kann ich das Fahrzeug auch länger als 1 Tag nutzen?

    Der Nutzungszeitraum des Fahrzeuges ist auf 24 Stunden begrenzt. Über die darüber hinausgehenden Kosten für einen Service-Ersatz-Wagen sind die Vereinbarungen mit dem Händler zu treffen.

  • Wie erfolgt die Aufwertung der Karte nach dem abgelaufenen Vertragsjahr (12 Monate)?

    Die Aufwertung erfolgt automatisch nach 12 Monaten Laufzeit.

  • Kann ich den Service-Ersatz-Wagen-Gutschein auch bei einem anderen als dem ausliefernden Händler einlösen?

    Ja, der Gutschein kann innerhalb Deutschlands bei jedem BMW Vertragshändler bzw. in jeder BMW Niederlassung oder bei einem BMW Servicehändler eingelöst werden.

  • Die auf der BMW Leasing Card aufgedruckten Daten stimmen nicht. Was muss ich tun?

    Bitte wenden Sie sich an die Kundenbetreuung der BMW Bank GmbH.

  • Meine BMW Leasing Card wurde vom Händler nicht akzeptiert, da die Transaktion nicht durchgeführt werden konnte. Was muss ich tun?

    Bitte wenden Sie sich an die Kundenbetreuung der BMW Bank GmbH. Alternativ kann sich der Händler direkt an seine Händlerbetreuung wenden.

  • Gibt es Kulanzfristen zur Einlösung eines Gutscheines aus dem vergangenen Vertragsjahr?

    Nein, die Gutscheine verfallen taggenau nach 12 Monaten (maßgeblich ist das Vertragsbeginndatum).

  • Wie viele Kilometer darf ich mit dem Ersatzwagen fahren?

    Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler. Ihr Verkaufs-/Serviceberater wird Sie gerne informieren.

FRAGEN ZU SERVICELEISTUNGEN: LEASING EXTRA

  • Was bedeutet Leasing Extra?

    Leasing Extra ersetzt bei einem vorliegenden Schadenfall, bei Diebstahl oder dem Totalschaden des Fahrzeuges, den Differenzbetrag zwischen dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges und dem Ablösewert des Leasinggebers.

    Voraussetzungen:

    • die Versicherungsleistung geht binnen 3 Monaten beim Leasinggeber ein
    • der Kunde entscheidet sich wieder für einen BMW Leasing- oder Finanzierungsvertrag
    • keine andere Versicherung ist leistungspflichtig (Kasko Neupreis-/Kaufpreisregulierung oder GAP-Versicherung)
  • Enthält mein Leasingvertrag Leasing Extra?

    Der Baustein Leasing Extra ist enthalten, wenn dieser auf der Rückseite Ihrer BMW Leasing Card aufgeführt ist.

  • Kann ich die GAP-Deckung aus meiner KFZ-Versicherung kündigen?

    Leasing Extra innerhalb des Leasingvertrages greift nur, wenn ein Anschlussvertrag bei der BMW Bank GmbH nach dem Schadenereignis geschlossen wird. Wird der entsprechende Versicherungsschutz in der KFZ-Versicherung gekündigt, verbleibt das Risiko, die Differenz selbst zu tragen, sofern kein Anschlussvertrag geschlossen wird.

  • Kann der Baustein Leasing Extra aus meinem Leasingvertrag entnommen werden, wenn meine KFZ-Versicherung diesen Schutz bietet?

    Nein, Leasing Extra ist automatisch Bestandteil des Leasingvertrages. 

FRAGEN ZU SERVICELEISTUNGEN: SERVICE-LEASING (SL)

  • Welche Leistungen beinhaltet der Baustein Service-Leasing?

    Bitte entnehmen Sie diese Information dem Flyer, der der BMW Leasing Card beiliegt, bzw. Ihrem Leasingvertrag (Allgemeine Geschäftsbedingungen).

  • Wann kann ich die Service-Leistungen des Bausteines in Anspruch nehmen?

    Zu den vom Hersteller vorgegebenen Intervallen. Details siehe Leasingvertrag (Allgemeine Geschäftsbedingungen). 

  • Wo kann ich die Service-Leistungen des Bausteines durchführen lassen?

    Bei jedem teilnehmenden BMW Vertragshändler oder einer vom Hersteller autorisierten Vertragswerkstatt.

  • Kann ich die Service-Leistungen auch bei einem BMW Händler im Ausland beanspruchen?

    Ja, im europäischen Ausland. Erstattet werden jedoch nur die Kosten in Höhe der Beträge, die in Deutschland angefallen wären.

  • Kann der Service-Baustein innerhalb der Laufzeit ein- bzw. ausgeschlossen werden?

    Nein, eine Umkalkulation des Vertrages während der Laufzeit ist nicht möglich.

  • Darf die Laufleistung bei Vereinbarung des Bausteines „Service-Leasing“ überschritten werden?

    Die vereinbarte Laufleistung darf nicht überschritten werden.

FRAGEN ZU SERVICELEISTUNGEN: WARTUNG UND REPARATUR

  • Welche Service-Leistungen beinhaltet mein Baustein Wartung & Reparatur?

    Bitte entnehmen Sie diese Information dem Flyer, der der BMW Leasing Card beiliegt, bzw. Ihrem Leasingvertrag (Allgemeine Geschäftsbedingungen).

  • Wann kann ich die Leistungen in Anspruch nehmen?

    Im Bedarfsfall bzw. gemäß den Herstellervorschriften für Wartungsintervalle (siehe Leasingvertrag/Allgemeine Geschäftsbedingungen). 

  • Wo kann ich die Service-Leistungen des Bausteines durchführen lassen?

    Bei jedem teilnehmenden BMW Vertragshändler oder einer vom Hersteller autorisierten Vertragswerkstatt.

  • Kann ich die Service-Leistungen auch bei einem BMW Händler im Ausland beanspruchen?

    Ja, im europäischen Ausland. Erstattet werden jedoch die Kosten in Höhe der Beträge, die in Deutschland angefallen wären. 

  • Kann der Service-Baustein innerhalb der Laufzeit ein- bzw. ausgeschlossen werden?

    Nein, eine Umkalkulation des Vertrages während der Laufzeit ist nicht möglich. 

  • Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich die vereinbarte Laufleistung überschreite?

    Den vereinbarten Satz für Mehr-Kilometer, die separat für den Baustein Wartung und Reparatur vertraglich vereinbart wurden, entnehmen Sie bitte Ihrem Leasingvertrag.